Alexa hört mit (by default) und macht Angst

Alexa hört mit und gibt die Daten an Amazon zur weiteren Analyse weiter. Dies ist die Standardeinstellung.

Screenshot_20190416-140420_Amazon Alexa.jpg

Die Datenweitergabe lässt sich aber auch abstellen. Dann wird einem aber Angst gemacht: Wer seine Sprachaufnahmen nicht an Amazon weitergibt, bei dem wird es bei neuen Funktionen von Alexa gegebenfalls Fehler geben.

Screenshot_20190416-140451_Amazon Alexa.jpg

Das ist Panikmache. Außerdem werden Nutzerinnen und Nutzer für dumm verkauft.
Schade, dass Amazon das nötig hat.

Mehr Infos: Pressemitteilung des Verbraucherministeriums aus Rheinland-Pfalz

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.